Empfohlene Videoschnitt PCs

Hier kannst du meinen aktuellen PC Ratgeber lesen.

PC der Königsklasse

Sieh dir diesen Custom PC auf Reichelt.de an.

Warum ich ihn gewählt habe: 

Der Prozessor ist beim Videoschnitt das Wichtigste. Deswegen gefällt mir auch hier der enorm starke Ryzen 9 5900X Prozessor. RAM und SSD sind riesig dimensioniert und bieten Komfort bei der Videobearbeitung. Mein PC der Wahl.

„Nachteilig“: Die Grafikkarte ist genauso in der Königsklasse angesiedelt wie die restlichten Komponenten. Eventuell ist sie stärker als nötig. Allerdings für Davinci Resolve gibt das nochmal einen Performance-Boost.

Ich vertraue Reichelt seit Jahren und mag den kompetenten Kundenservice, der ganz klar Technik-geschult ist, sehr gerne.

We-Love-Gaming PC von Alternate

Sieh dir den We-Love-Gaming PC auf Alternate an.

Warum ich ihn gewählt habe: 

Ein Wolf im Schafspelz! Der Gaming PC hat nämlich ordentlich PS unter der Haube.

Mit dem aktuellen High End 10-Kern Prozessor bewältigst du noch so rechenintensive Videoaufgaben im Handumdrehen. Außerdem ist die Crucial 1TB Marken-SSD übelst schnell und bietet mehr als genug Platz für rasche Datenverarbeitung, von der ein anderer PC nur träumen kann. Bei diesem PC werden hochwertige Komponenten verbaut und nicht nur mit der CPU und GPU geworben, während sich Billig-Produkte einschleichen.

Allerdings ist die Grafikkarte GeForce RTX 3060 TI wohl auch hier ein wenig überdimensioniert. Aber das wusstest du, der PC heißt ja „We-Love-Gaming“. Ein toller Spagat zwischen Gaming und Videoschnitt.

Selbst zusammenstellen

Mit diesen drei Komponenten bist du als Filmmaker bestens gerüstet. Wenn du bei den restlichen Komponenten auf Qualitätsmarken setzt, hast du eine Monster-Workstation!

Prozessor

Der Rzyen 9 3950x ist für den anspruchsvollen Videoschnitt einfach perfekt. Extreme Leistung, 16 Kerne, 32 Threads und das alles bei diesem Preis!

Grafikkarte

Für den komfortablen Videoschnitt ist die Radeon RX580 ist ein ausgesprochen würdiger Partner zum obigen Prozessor. Hier gibt es meinen passenden Artikel über Grafikkarten beim Videoschnitt.

Arbeitsspeicher

Der Corsair Vengeance LPX ist extrem schnell und hat sich bewährt. 16 GB sind die goldene Mitte für den schnellen Videoschnitt. Wer mehr braucht, bekommt auch die 32 GB Variante.

AMD Rzyen 9 3950x (Amazon)

AMD Radeon RX580 GTS (Amazon)

Corsair Vengeance LP (Amazon)

SSD: Samsung 980 Pro (Amazon)

Backup

Jeder schlägt die Hände über den Kopf zusammen, wenn ein kleiner Virus heimlich Daten verändert, oder eine Festplatte tschüss sagt. Die einen aus Erleichterung, die anderen aus Verzweiflung. Das Backup macht den Unterschied.

Für jeden PC und speziell für Filmmaker empfehle ich eine simple Backup-Lösung. Ich sichere meinen gesamten PC mit Backblaze, da es kein Speicherlimit gibt und ich Terabyte an Daten nicht mehr hin- und herschieben muss. Schon jahrelang sehr zufrieden.